Fachwissen für Planer und Ausführende

Die Bauen+ liefert mit praxisnah aufbereiteten Themen aus den Bereichen Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz, Energieeffizienz und Anlagentechnik nötiges Fachwissen für die tägliche Arbeit: Projektbeispiele, Berechnungsverfahren, Sanierungsmaßnahmen, die Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft, Produktinformationen, Branchennachrichten etc.

Sie richtet sich an Architekten, Fachingenieure, Bauphysiker, Planer, Energieberater, Sachverständige, Behörden, Baustoffhersteller, qualifizierte Handwerker und Studierende.

Nachrichten und Aktuelles

999 Nachrichten gefunden

Nachricht: 991 bis 999

zurück  1... 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 |


Schnittstelle-Baustelle-Schulungstour ist erfolgreich gestartet - Groes Thema sind Verarbeitungsfehler durch fehlende Absprache

Die Lösung ist so simpel, dass sie sich fast zu schön anhört:

Bauprojekte sind erfolgreicher, wenn alle Beteiligten frühzeitig miteinander sprechen und ihre Bauabschnitte abklären. Da genau dies jedoch oft nicht klappt, wurde ein Seminarkonzept entwickelt, das wichtige Schnittstellen gewerkeübergreifend theoretisch und praktisch behandelt. Die Fachschulung Schnittstelle Baustelle-Tour 2015 ist Anfang Februar erfolgreich gestartet. Die nächsten Schulungsorte sind Weimar, Würzburg, Bielefeld, Regensburg. Die Seminartour endet am 12. März inBad Grönenbach.

mehr


Weniger Feinstaub aus Pelletfen

Heizen mit Holz liegt im Trend. Der nachwachsende Rohstoff stammt aus heimischen Wäldern, ist gut verfügbar und verbrennt CO2-neutral. Bei der Verfeuerung entstehen jedoch enorm viel Feinstaub und phasenweise hohe Konzentrationen toxischer Abgaskomponenten. Beides gefährdet Mensch und Umwelt. Ein Forscher der Hochschule Karlsruhe hat ein Sensor- und Verbrennungsluft-Regelsystem entwickelt, das die Emissionen deutlich reduziert. In Pelletöfen und Pellet-Heizkesseln könnte es bereits zum Einsatz kommen.

mehr


VDI stellt Schulungskonzept fr Kommunikation bei Groprojekten vor

Neue Richtlinie VDI 7001 Blatt 1 zu Schulungen für die Leistungsphasen der Ingenieure

mehr


Neues Messverfahren fr Formaldehydemissionen aus Holzwerkstoffen entwickelt

Messzeit um mehrere Stunden verkürzt – Verfahren soll künftig direkt im Produktionsprozess zum Einsatz kommen

mehr


Eine Neuauflage des Dauerbrenners: Algen und Pilze an Fassaden

Ursachen und Vermeidung
Paul Raschle, Roland Büchli
3., durchgesehene Aufl.
2015, 109 S., zahlr., meist farb. Abb., Diagramme, Tab., Gebunden
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9274-1

mehr


Rechtsprechungstipp

Vergütung eines Sachverständigen
Vergütung und Erstattungsfähigkeit für Korrektur und Fahrtkosten

mehr


Aus alt mach neu - Bauschutt im Stoffkreislauf

Bei Abriss-, Umbau- und Sanierungsarbeiten fallen mittelfristig erhebliche Mengen von Mauerwerkbruch in Deutschland an. Schätzungen zufolge ist pro Jahr mit bis zu zehn Millionen Tonnen heterogenem Material zu rechnen. Diese Restmassen zukünftig einem möglichst hochwertigen Recycling zuzuführen ist ganz im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft, zumal Deponieraum knapper wird und die Kosten für eine Deponierung steigen.

mehr


Neues AGI-Arbeitsblatt B 13 Sicherheitsaspekte fr Industriedcher

Die Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI) hat Ende Januar das AGI-Arbeitsblatt B 13

„Sicherheitsaspekte – Industriedächer“ veröffentlicht. Der Arbeitskreis Industriedächer der AGI hat damit einen Leitfaden und eine Handlungsanleitung für die Planung, Konstruktion, Ausführung und Nutzung der sicherheitsrelevanten Gebäudeausstattung für flache und flachgeneigte Industriedächer (bis ca. 10° Neigung) entwickelt.

mehr


Bei Verkehrssicherung auch mndliche Hinweise dokumentieren
mehr


Zu viele Floskeln machen Ausschreibungen intransparent
mehr


zurück  1... 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 |

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 4/2017

+ Kombination von  Wärmepumpe und
 Photovoltaik
+ Raumakustik in Schulen
+ Brandschutz im
 Bestandsbau
+ Kälteerzeugung mit
 Flusswasser
+ Umgang mit Regenwasser
 bei großen Dachflächen

Durch's Heft blättern [SWF]

  Abo bestellen


  Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

  Hier gehts zur Bestellung

Newsletter abonnieren


Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Monate über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.


zur Anmeldung