Fachwissen für Planer und Ausführende

Die Bauen+ liefert mit praxisnah aufbereiteten Themen aus den Bereichen Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz, Energieeffizienz und Anlagentechnik nötiges Fachwissen für die tägliche Arbeit: Projektbeispiele, Berechnungsverfahren, Sanierungsmaßnahmen, die Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft, Produktinformationen, Branchennachrichten etc.

Sie richtet sich an Architekten, Fachingenieure, Bauphysiker, Planer, Energieberater, Sachverständige, Behörden, Baustoffhersteller, qualifizierte Handwerker und Studierende.

Nachrichten und Aktuelles

999 Nachrichten gefunden

Nachricht 1 bis 10

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 100    vorwärts


Ist Ihr Dach fr den Winter gerstet? Rechtzeitiger Check up schtzt Eigentmer vor bsen berraschungen und kostspieligen Schden

Gerade im Herbst und Winter steht das Hausdach unter Dauerstress: Stürme, Regen, Schnee und extreme Temperaturschwankungen setzen der „fünften Fassade“ ordentlich zu. Gerade dann muss sie voll belastbar und technisch topfit sein. Deshalb sollten sich Hausbesitzer jetzt vergewissern, dass ihr Dach in Ordnung ist und dem nächsten Sturm, Starkregen oder Schneetreiben standhält. Gerald Laumans, Geschäftsführender Gesellschafter des niederrheinischen Dachziegelherstellers Gebr. Laumans GmbH & Co. KG. rät dazu, das Dach einmal im Jahr vom Fachmann kontrollieren und sich die Funktionstüchtigkeit des gesamten Dachs bescheinigen zu lassen.

mehr


Bundesingenieurkammer verabschiedet langjhrigen Bundesgeschftsfhrer

Die Bundesingenieurkammer hat ihren langjährigen Bundesgeschäftsführer, Rechtsanwalt Thomas Noebel, in den Ruhestand verabschiedet. Während der Feierlichkeiten sagte der Präsident der Bundesingenieurkammer, Dipl.-Ing. Hans-Ullrich Kammeyer: „Thomas Noebel war immer mit ganzem Herzen bei der Sache und hat sich über das übliche Maß hinaus für die Belange der Ingenieure engagiert.“

mehr


DGIS grndet Schutzgemeinschaft fr Handwerker und Sanierer
  • Professionelle Abwicklung von Versicherungsfällen
  • Komplett-Angebot hält Handwerks- und Sanierungsbetrieben den Rücken frei
mehr


Auf den Blickwinkel kommt es an

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

mehr


Fraunhofer WKI koordiniert Forschungsverbund zu Zusatznutzen von Dmmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen

Ein Konsortium aus 12 Forschungsinstitutionen unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI forscht interdisziplinär an ganzheitlichen Lösungen, um den Einsatz von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen signifikant zu steigern. Das Projekt startet am 1.12.2016 mit einer Laufzeit von drei Jahren.

mehr


Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Grndungen fr Windenergieanlagen

8.12.-09.12.16 in Essen, Haus der Technik, Leitung Dipl.-Geol. Christian Schümann TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG, Essen

mehr


Gebudeenergieversorgung: Die Vorteile der Kraft-Wrme-Kopplung nutzen - Kostenfreies Webinar am 15. Dezember 2016

Kompetenzzentrum KWK der KEA bietet Fortbildung im Internet zu der Energietechnologie der Zukunft an.

mehr


VPB: Hausbesitzer mssen Rauchwarnmelder nachrsten
mehr


Deckenpaneel khlt klimaunabhngig

Klimaanlagen verbreiten bei mangelnder Wartung oft Schimmel und andere Keime. Häufig verursachen sie Zugluft und hohe Betriebskosten. Eine alternative Technologie – mit wärmedurchlässigen Spezialfolien bespannte Deckenpaneele – arbeitet weit unterhalb der Taupunkttemperatur. Dadurch sorgen die von Fraunhofer-Forschern entwickelten Systeme sogar in tropischem Klima für hygienische Kühlung. Sie verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger Energie. Das multifunktionale System wird während der Messe BAU vom 16. bis 21. Januar auf der Sonderschau der Fraunhofer-Allianz Bau » Fraunhofer StadtLabor – mit Forschung und Entwicklung Lebensräume gestalten« präsentiert (Halle C2, Stand 538).

mehr


Verband Privater Bauherren zum 40. Jubilum: Die Wohnungsmisere kann nur mit den privaten Bauherren gelst werden

BERLIN. Ganze 95 Milliarden Euro investieren private Bauherren jedes Jahr in Wohnungen. „Der Eigentumsanteil privater Bauherren am Gesamtbestand der vermieteten und selbstgenutzten Wohnungen liegt bei über 80 Prozent. Der größte Anteil unserer Wohnungen in Deutschland wird von privaten Bauherren gebaut, gekauft oder modernisiert.“ Dies betonte Thomas Penningh zum 40. Jubiläum des Verbands Privater Bauherren (VPB) gestern (22.) in Berlin. Der VPB-Präsident hieß dazu Vertreter der Politik und der Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft in der Hamburger Landesvertretung willkommen.

mehr


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 100    vorwärts

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 5/2016

+ Aktivsport im
 Passivhaus-Hallenbad
+ Raumakustische
 Ergänzungen
+ FLuftschalldämmung
 im Wohnungsbau
+ Brandschutz in Schulen
 und Kindertagesstätten
+ Beschattung und Kühlung
 von öffentlichen Gebäuden
 mit Regenwasser


Durch's Heft blättern [SWF]

Abo bestellen


Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

Hier gehts zur Bestellung