Fachwissen für Planer und Ausführende

Die Bauen+ liefert mit praxisnah aufbereiteten Themen aus den Bereichen Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz, Energieeffizienz und Anlagentechnik nötiges Fachwissen für die tägliche Arbeit: Projektbeispiele, Berechnungsverfahren, Sanierungsmaßnahmen, die Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft, Produktinformationen, Branchennachrichten etc.

Sie richtet sich an Architekten, Fachingenieure, Bauphysiker, Planer, Energieberater, Sachverständige, Behörden, Baustoffhersteller, qualifizierte Handwerker und Studierende.

Nachrichten und Aktuelles

999 Nachrichten gefunden

Nachricht 51 bis 60

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 100    vorwärts


Neuauflage aus der Edition Der Bausachverstndige: Handbuch fr den Bausachverstndigen

Rechtliche und technische Informationen für die Praxis. Mit vielen Arbeitshilfen
Edition Der Bausachverständige
Hrsg.: Michael Staudt, Mark Seibel
4., aktual. Aufl.
2018, 782 S., 38 sw-Abb., 5 Tab., 22 Mustertexte, Hardcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-7388-0072-2

mehr


Wohnmedizinische Checkliste: Wie gesund ist meine Wohnung?

Das direkte Wohnumfeld hat einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gesundheit. Hauskonstruktion und Materialien können durch Ausdünstung, Elektrosmog, Schimmelpilze und weitere Faktoren die Gesundheit gefährden. Oft fehlt Bewohnerinnen und Bewohnern das nötige Hintergrundwissen, um Gefahren auf den ersten Blick beurteilen zu können. Um diese Wissenslücke zu schließen, hat eine wohnmedizinische Forschungsgruppe an der Hochschule OWL jetzt eine „Checkliste für gesundes Wohnen“ erstellt. Sie ist ab sofort im Internet frei zugänglich und richtet sich an Käufer und Mieter eines Wohnobjekts.

mehr


Rechtsprechungstipp: Haftung des Bausachverstndigen - Anforderungen an ein mndliches Gutachten auf Grund einer oberflchlichen Besichtigung

Leitsatz (Orientierungssatz)

1. Auch wenn mit dem zur Besichtigung eines Hauses hinzugezogenen Bausachverständigen nur eine oberflächliche Besichtigung und keine eingehende Untersuchung des möglichen Kaufobjekts vereinbart wird, schuldet der Bausachverständige eine "gewissenhafte" Beurteilung des Objekts auf Grundlage der bei einer nur oberflächlichen Besichtigung zu gewinnenden Erkenntnisse.

2. Eine derartige Begutachtung stellt sich nicht als Planungs- oder Überwachungsleistung i.S.v. § 634a Abs. 1 Nr. 1 BGB dar, weshalb nach § 634a Abs. 1 Nr. 3 BGB von einer dreijährigen Verjährung nach § 195 BGB auszugehen ist, die gemäß § 199 Abs. 1 BGB mit dem Schluss des Jahres zu laufen beginnt, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gläubiger hiervon Kenntnis erlangt hat.

mehr


Expertenmeinung: Zur Zukunft des Sachverstndigenrechts

Im Gespräch: Dr. iur. Mark Seibel, Vizepräsident des Landgerichts Siegen

mehr


Feinstaubabscheider erfolgreich an Holzheizkesseln getestet

Das Karlsruher Institut für Technologie, CCA-Carola Clean Air GmbH und HDG Bavaria GmbH haben automatisch gereinigte Feinstaubabscheider in einem durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Feldversuch über 30.000 Stunden erfolgreich getestet und weiterentwickelt. Betreiber von Hackschnitzelheizungen und anderen Biomasseanlagen können damit die Feinstaubemissionen deutlich reduzieren und die strengen Emissionsanforderungen der 1. BImSchV bei Einsatz von Staubabscheidern zuverlässig einhalten.

mehr


Studium abgebrochen? Eckert Schulen und Strabag starten gemeinsame Ausbildungsinitiative

Neustart für Studienabbrecherinnen und -abbrecher der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur oder Vermessungswesen / Fast-Track-Ausbildungsmodell kombiniert Theorie und innerbetriebliche Praxis / In zweieinhalb Jahren zu zwei staatlich anerkannten Abschlüssen und einer Jobperspektive bei Strabag.

mehr


VPB rt zum Frhjahrscheck fr Haus, Garten und Baustelle

Der vergangene Winter hatte es in sich: Eis, Stürme und zum Schluss jetzt auch noch jede Menge Regen. Dieses Frühjahr lohnt es sich besonders, das eigene Haus zu kontrollieren und eventuelle Winterschäden schnell zu beheben. Dabei hilft der Ratgeber "Frühjahrscheck für Haus und Garten" des Verbands Privater Bauherren (VPB). Er kann kostenlos im Internet heruntergeladen werden unter www.vpb.de im Menü "Services".

mehr


Bayerischer Ingenieurpreis 2019

Ingenieur Bau Werke

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau verleiht 2019 zum zehnten Mal ihren Ingenieurpreis. Der Ingenieurpreis zeigt das kreative Ideenpotential und technische Know-how der bayerischen Ingenieure im Bauwesen. Sie stehen für ein fortschrittliches, qualitätsbewusstes und verantwortungsvolles Planen und Bauen.

mehr


Fraunhofer IRB-Verlag: Dritter Band von Wolfgang Schrder zu Photovoltaikanlagen

Nach Privater Betrieb von Photovoltaikanlagen in 2017 und Inspektion, Prüfung und Instandhaltung von Photovoltaik-Anlagen in 2015 erscheint nun der aktuelle Band zum Gewerblichen Betrieb.

Gewerblicher Betrieb von Photovoltaikanlagen
Betreiberverantwortung, Betriebssicherheit, Direktvermarktung
Wolfgang Schröder
2018, 240 S., 167 Abb. u. 5 Tab., Hardcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9921-4

mehr


Neben dem Job zum Baurecht-Spezialisten

Im Bereich des Bau- und Architektenrechts gibt es seit Jahren einen stark steigenden Bedarf an Experten, die beratend, schlichtend oder als Sachverständige zu verschiedenen rechtlichen Fragestellungen zurate gezogen werden. Als Hauptgründe dafür sind zunächst der durch die Niedrigzinspolitik geförderte Bauboom sowie die aus der sich kontinuierlich ändernden Gesetzeslage erwachsende Unsicherheit innerhalb der Branche zu nennen. Um hier Abhilfe zu schaffen und beruflich mit der Problematik konfrontierte Architekten, Bauingenieure, Baubetriebler und juristisch vorgebildetes Personal zu kompetenten Spezialisten weiterzubilden, wurde von der Philipps-Universität Marburg bereits 2014 der berufsbegleitende Masterstudiengang „Baurecht und Baubegleitung – von der Projektentwicklung bis zur Streitbeilegung“ ins Leben gerufen.

mehr


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 100    vorwärts

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 4/2017

+ Kombination von  Wärmepumpe und
 Photovoltaik
+ Raumakustik in Schulen
+ Brandschutz im
 Bestandsbau
+ Kälteerzeugung mit
 Flusswasser
+ Umgang mit Regenwasser
 bei großen Dachflächen

Durch's Heft blättern [SWF]

  Abo bestellen


  Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

  Hier gehts zur Bestellung

Newsletter abonnieren


Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Monate über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.


zur Anmeldung