Fachwissen für Planer und Ausführende

Die Bauen+ liefert mit praxisnah aufbereiteten Themen aus den Bereichen Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz, Energieeffizienz und Anlagentechnik nötiges Fachwissen für die tägliche Arbeit: Projektbeispiele, Berechnungsverfahren, Sanierungsmaßnahmen, die Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft, Produktinformationen, Branchennachrichten etc.

Sie richtet sich an Architekten, Fachingenieure, Bauphysiker, Planer, Energieberater, Sachverständige, Behörden, Baustoffhersteller, qualifizierte Handwerker und Studierende.

Nachrichten und Aktuelles

999 Nachrichten gefunden

Nachricht 11 bis 20

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 100    vorwärts


Ökologische Holz-Hybridbauweisen für den Geschossbau

Projektidee wird ab Mitte 2019 vom Bayerischen Umweltministerium finanziert: Die Themen »Nachhaltigkeit« und »Ressourceneffizienz« sind in aller Munde und rücken auch an der Hochschule Augsburg verstärkt in den Fokus oder sind schon längst ein Forschungsschwerpunkt. Aus diesem Anlass ist am Institut für Holzbau der Hochschule Augsburg (HSA_ifh) in Zusammenarbeit mit zwei Industriepartnern eine Projektidee entstanden, welche klassische Deckenbauweisen mit dem klimaschädlichen Baustoffen Zement und Stahl durch leistungsfähige und ökologische Hybridkonstruktionen aus Holz und Calciumsulfat ersetzen soll.

mehr


Schatzkarte für die Energiewende

Oberflächennahe Erdwärme könnte einen großen Teil unseres Energiebedarfs decken. Trotzdem wird die regenerative Energie nicht optimal genutzt. Um das zu ändern, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im EU-Projekt GRETA unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) das Potenzial der oberflächennahen Erdwärme im Alpenraum kartiert und einen Leitfaden für ihre Nutzung erstellt.

mehr


BSW veröffentlicht neues Hinweispapier zur Temperaturwanderung

Selbst bei kleinsten Dachneigungen wirken Hangabtriebskräfte / PV-Anlagen können »wandern« und dabei Schäden anrichten / kostenloses BSW-Hintergrundpapier stellt Lösungsansätze und Berechnungsmethoden dar

mehr


Smart Building: Weniger Energieverbrauch, mehr Komfort

Smarte Gebäudetechnik ermöglicht einen effizienten Umgang mit Ressourcen und erhöht den Wohnkomfort. Die Technologiestiftung stellt jetzt eine Publikation vor, die über die neuen Möglichkeiten informiert und aktuelle Beispiele aus Berlin präsentiert.

mehr


Fördermittel finden: neue Broschüre für Privathaushalte, Kommunen und Unternehmen

Ab sofort kostenlos bestellbar / 287 Förderprogramme für mehr Energieeffizienz vorgestellt und aufgelistet / Suche nach Fördermitteln auch online und interaktiv möglich

mehr


30 Jahre Bundesingenieurkammer

Die Bundesingenieurkammer feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung am 17. Februar 1989 setzt sie sich bundesweit und auf europäischer Ebene für die Belange von Ingenieurinnen und Ingenieuren ein. Während dieser Zeit hat sie zahlreiche Gesetze und Verordnungen mit ihrer Expertise unterstützt und damit wesentlich zur Beachtung sicherheitsrelevanter ingenieurtechnischer Grundsätze beitragen. Mit dem »Deutschen Ingenieurbaupreis« oder den Titelverleihungen für die »Historischen Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland« hat die Bundesingenieurkammer darüber hinaus Formate ins Leben gerufen, um für den vielseitigen Beruf der Ingenieurin/des Ingenieurs zu werben.

mehr


Praxisseminar »Optische Bauforensik« am 5. und 6. Juli 2019 in Stuttgart

Das BauSV-Praxisseminar »Optische Bauforensik« fand am 8.-9.2.2019 beim Fraunhofer Institutszentrum in Stuttgart statt. Die Teilnehmer*innen waren begeistert und freuten sich über das praktische Training. Seminar verpasst? Kein Problem! Die Veranstaltung wird im Juli 2019 wiederholt.


mehr


Betondeckung abmindern - neue Zulassung (abZ) für feuerverzinkte Betonstähle macht es möglich

Seit Januar 2019 gibt es eine neue allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für feuerverzinkte Betonstähle. Neben praxisrelevanten Verbesserungen für Verarbeiter wie dem Biegen von Bewehrungsstahl vor dem Feuerverzinken ermöglicht sie erstmals in den Expositionsklassen XC1 bis XC4 eine Abminderung der Betondeckung und damit die Einsparung von Beton, durch die sich auch statische sowie gestalterische Vorteile ergeben können.

mehr


Geothermie-Bohrungen: Hochleistungslaser lässt Hartgestein bröckeln

Erdwärme ist eine erneuerbare Energiequelle, emissionsarm und kann im Energiemix einen Teil der Grundlast übernehmen. Wird tief in die Erdkruste gebohrt, steigt die Temperatur pro 100 Meter um etwa drei Grad an. Allerdings treffen die Bohrer bei tiefen Geothermiebohrungen auf unterschiedliche Materialien, darunter Hartgesteine. Diese lassen sich nur mit geringen Vortriebsraten bohren und verschleißen die Bohrkrone schnell. Das führt zu hohen Kosten, die Investoren oft davon abhalten, Geothermieprojekte tatsächlich umzusetzen. Das Fraunhofer IPT hat gemeinsam mit Partnern im Forschungsprojekt LaserJetDrilling ein Verfahren zum laserunterstützten mechanischen Bohren in Hartgestein entwickelt.

mehr


Neuauflage im Fraunhofer IRB Verlag: »Außenabdichtungen« von Brundiers, Hebeisen, Hunstock, Meyer und Spirgatis

Feuchte in Gebäuden schadet nicht nur den Nutzern, sondern auch der Bausubstanz. Die Bauwerksabdichtung ist ein wesentlicher und zugleich viel diskutierter Bereich, insbesondere beim Bauen im Bestand. Mangelhafte oder sogar lückenhaft ausgeführte Abdichtungen führen immer wieder zu maroden Materialien und ausufernden Schäden.

mehr


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 100    vorwärts

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 6/2018

+ Baugenossenschaft
speichert regenerative
 Wärme
+ Raumakustische
Voruntersuchung für
ein Konzertgebäude
+ Brandgefahren bei
Holzfassaden
+ Pelletspeicher
+ Wasserrecycling

  Abo bestellen


  Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

  Hier gehts zur Bestellung

Newsletter abonnieren


Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Monate über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.


zur Anmeldung