Einheitlicher Produktdatenaustausch in der Technischen Gebäudeausrüstung
Bild: Nostal6ie / Shutterstock.com
  • 11.11.2020

Einheitlicher Produktdatenaustausch in der Technischen Gebäudeausrüstung

Die 2011 erstmals erschienene VDI 3805 Blatt 1 beschreibt Grundlagen für den Produktdatenaustausch im rechnergestützten Planungsprozess innerhalb der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Die Richtlinie ist jetzt als überarbeiteter Entwurf neu veröffentlicht, um den immer wichtigeren Anforderungen an Qualität und Quantität von Produktdaten im BIM-Kontext Rechnung zu tragen. Die Richtlinie regelt das generelle Produktdatenmodell, die zugehörige Datensatzstruktur und die Beschreibung der Geometriedaten sowie der technischen Daten- und der Leistungsmerkmale der TGA-Komponenten.


Überarbeitete Richtlinie VDI 3805 Blatt 1 standardisiert den Datenaustausch zu TGA-Komponenten zur Nutzung in BIM-Modellen

VDI 3805 Blatt 1 gilt in erster Linie für die Anlagen der Raumluft-, Heiz-, Sanitär- und Elektrotechnik sowie für die Produkte der Gebäudeautomation. Sie soll zur Vereinheitlichung der Datenformate in von Herstellern übermittelten Produktdaten beitragen und ist eine wesentliche Grundlage für die Einbindung von TGA-Komponenten in BIM-Modelle.

Maschinenlesbare Produktdaten sind für eine durchgängige und effiziente Planung unverzichtbar. Die Arbeit mit den Produktdaten, die den Planern von den Produktherstellern in Form von digitalen Katalogen zur Verfügung gestellt werden, ist ohne einen anerkannten Standard schwer zu realisieren. Ziel der Richtlinienreihe VDI 3805 ist die Standardisierung des Produktdatenaustauschs in der TGA.

Die Richtlinie definiert entsprechende Formate für alle im Planungskontext erforderlichen Informationen, die durch den Produkthersteller bereitgestellt werden sollen. Dateien, die gemäß VDI 3805 Blatt 1 aufgebaut sind, lassen sich im BIM-Modell und somit in allen Lebenszyklusphasen eines Bauwerks nutzen. In weiteren Blättern der Richtlinienreihe finden sich Informationen zu komponentenspezifischen Ergänzungen.

Herausgeber der VDI 3805 Blatt 1 »Produktdatenaustausch in der Technischen Gebäudeausrüstung - Grundlagen« ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Die Richtlinie ist im Oktober 2020 als Entwurf erschienen und kann zum Preis ab EUR 208,82 beim Beuth Verlag (Telefon: 030 2601-2260) bestellt werden. Onlinebestellungen sind unter www.vdi.de oder www.beuth.de möglich. VDI-Mitglieder erhalten 10 Prozent Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. Die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Richtlinien durch Stellungnahmen bestehen durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals oder durch schriftliche Mitteilung an die herausgebende Gesellschaft (gbg@vdi.de). Die Einspruchsfrist endet am 31.03.2021. VDI-Richtlinien können in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden.


Fachlicher Ansprechpartner im VDI

Dipl.-Ing. (FH) Frank Jansen
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG)
Telefon: 0211 6214-313
E-Mail: gbg@vdi.de


Der VDI – Sprecher, Gestalter, Netzwerker

Die Faszination für Technik treibt uns voran: Seit mehr als 160 Jahren gibt der VDI Verein Deutscher Ingenieure wichtige Impulse für neue Technologien und technische Lösungen für mehr Lebensqualität, eine bessere Umwelt und mehr Wohlstand. Mit rund 145.000 persönlichen Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands. Als Sprecher der Ingenieure und der Technik gestalten wir die Zukunft aktiv mit. Mehr als 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Als drittgrößter technischer Regelsetzer ist der VDI Partner für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft.

 

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: 0211 6214-0
Telefax: 0211 6214-575
E-Mail: vdi@vdi.de
Internet: www.vdi.de

NEWSLETTER

Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Wochen über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.

zur Newsletter-Anmeldung

BAUEN+ E-JOURNAL

zur Informationsseite Bauen+-App/E-Journal

Die Bauen+ gibt es auch digital für Desktop, Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

BUCH-TIPP

 

Birger Gigla

Schallschutz

2018, 312 S., 105 Abb. u. 80 Tab., Hardcover
ISBN 978-3-7388-0047-0

mehr Informationen

Zurück zum Seitenanfang