Fachwissen für Planer und Ausführende

Die Bauen+ liefert mit praxisnah aufbereiteten Themen aus den Bereichen Wärme-, Feuchte-, Schall- und Brandschutz, Energieeffizienz und Anlagentechnik nötiges Fachwissen für die tägliche Arbeit: Projektbeispiele, Berechnungsverfahren, Sanierungsmaßnahmen, die Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft, Produktinformationen, Branchennachrichten etc.

Sie richtet sich an Architekten, Fachingenieure, Bauphysiker, Planer, Energieberater, Sachverständige, Behörden, Baustoffhersteller, qualifizierte Handwerker und Studierende.

Nachrichten und Aktuelles

999 Nachrichten gefunden

Nachricht 931 bis 940

zurück  1... 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | ... 100    vorwärts


Heizkosten kostengünstiger verteilen

Ein neues, dezentrales Heizungspumpensystem macht Thermostatventile überflüssig, denn sensorgesteuerte Miniaturpumpen fördern an jedem Heizkörper genau so viel Wärme, wie der Raum benötigt. In einem dreijährigen Forschungsprojekt sollte das System um die Fähigkeit erweitert werden, die Heizkosten genau und kostengünstig zu erfassen. Mit dem kürzlich beendeten Projekt wurden die Potenziale des dezentralen Systems für die Heizkostenverteilung untersucht.

mehr


Neuer Ratgeber für Verbraucher zur Modernisierung / Pressemitteilung des Bauherren-Schutzbund e.V.

- Neuer Ratgeber "Zehn Schritte zum modernen Wohnen im Altbau"

- Modernisierungsbedarf richtig ermitteln

- Vertragswerke und Finanzierung kritisch prüfen

- Mit unabhängiger Beratung sicher ans Modernisierungsziel

mehr


Brandschutz in der Gebäudetechnik

VDI 3819 Blatt 1 ist Richtlinie des Monats November

mehr


VPB: Käufer übersehen Probleme beim Gemeinschaftseigentum in Großanlagen

Eigentumswohnungen sind im Augenblick beliebter als Einfamilienhäuser. Vor allem in den Städten entscheiden sich Bauherren vorwiegend für das Heim auf der Etage. Dabei schlucken sie manche Kröte, wenn nur die Lage stimmt, beobachtet der Verband Privater Bauherren (VPB).

mehr


Architekten, Planer und Bauherren zukünftig auf den Holz-Weg führen

TU München entwickelt neue kostenlose Plattform – DBU fördert mit 693.000 Euro – ökologische Vorteile am Bau

mehr


Hausbau 2.0 - Verarbeitungs-Standards im ständigen Wandel

mehr


Der BSB informiert - Richtiger Schutz für den Baustoff Holz

https://www.bsb-ev.de/verbraucherservice/ratgeber-aktuell/

mehr


Neuerscheinung: Wärmepumpen - Fehler vermeiden bei Planung, Installation und Betrieb

Jürgen Bonin
1. Auflage
2015, 120 S., zahlr. farb. Abb. u. Tab., Broschiert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9454-7

mehr


Architektur-Szene trifft sich zum Kongress in Essen

Es ist wieder soweit: Im Rahmen der DEUBAUKOM eröffnet Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, am 13. Januar 2016 in Essen den achten Internationalen Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl“. Unter dem Titel „Synergien schaffen mit komplementären Baustoffen“ zeigen renommierte Architekten und Ingenieure aus Europa und den USA neue Projekte und innovative Architekturlösungen aus Stahl, die in idealer Kombination mit komplementären Bausystemen aus Glas, Textil, Holz, Beton oder anderen metallischen Werkstoffen realisiert wurden.

mehr


Tore nur noch als Zuluftöffnungen zulässig - M-IndBauRL schafft neue Regelungen zur Rauchableitung

Die neue Musterindustriebaurichtlinie (M-IndBauRL) setzt baurechtlich den zukünftigen brandschutztechnischen Standard von Industriegebäuden. Der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.V. (FVLR) informiert über die Anforderungen an die Rauchableitung bzw. den Rauchabzug.

mehr


zurück  1... 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | ... 100    vorwärts

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 6/2018

+ Baugenossenschaft
speichert regenerative
 Wärme
+ Raumakustische
Voruntersuchung für
ein Konzertgebäude
+ Brandgefahren bei
Holzfassaden
+ Pelletspeicher
+ Wasserrecycling

  Abo bestellen


  Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

  Hier gehts zur Bestellung

Newsletter abonnieren


Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Monate über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.


zur Anmeldung