Bauen für ältere Menschen – Wohnungsbau im demografischen Wandel am 10.11.2021 in Biberach

Der Anteil älterer Menschen nimmt in allen Bereichen der Gesellschaft zu. Das Bauen für ältere Menschen wird zukünftig nicht mehr der Sonderfall, sondern die Regel sein. Für Architekten und Planer entstehen daraus neue Aufgaben und Möglichkeiten zur Mitwirkung an der konstruktiven, generationengerechten und barrierefreien Neuausrichtung und Gestaltung von Wohnungsbauvorhaben.

Der Lehrgang »Bauen für ältere Menschen: Wohnungsbau im demografischen Wandel« betrachtet die Kombination individueller und gemeinschaftlicher Wohnangebote im Quartierskontext und die daraus entstehenden neuen Synergien zwischen Pflege- und Wohnungswirtschaft.


Veranstaltungsinformationen

Inhalte

  • Wohnungsmarktanalyse: Bedarf und Angebot
  • Wohnungswirtschaft: Moderation, Vermarktung und Sozialarbeit
  • Projektbeispiele
  • Das barrierefreie Bad
  • Flexible und barrierefreie Grundrissgestaltung
  • Lessons learned: Freianlagen, ruhender Verkehr, Quartiersmanagement u.v.m.


Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung


Leitung

  • Dipl.-Ing. Gudrun Kaiser


Hinweis


Veranstaltungsort

  • Akademie der Hochschule Biberach
    Karlstraße 6

    88400 Biberach


Teilnahmegebühr

  • 420,- Euro mehrwertsteuerfrei


Termin


Programm

Anmeldung, weitere Informationen

 

Hochschule Biberach
Biberach University of Applied Sciences
Karlstrasse 11
88400 Biberach
Telefon: 07351 582-0
Telefax: 07351 582-119
E-Mail: info@hochschule-bc.de
Internet: www.hochschule-biberach.de

NEWSLETTER

Der Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Wochen über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.

zur Newsletter-Anmeldung

BAUEN+ E-JOURNAL

zur Informationsseite Bauen+-App/E-Journal

Die Bauen+ gibt es auch digital für Desktop, Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

BUCH-TIPP

 

Reinhard Eberl-Pacan, Klaus-Jürgen Edelhäuser, Birger Gigla (Hrsg.)

Bauen+ Schwerpunkt: Gebäudetechnik

Ausgewählte Fachartikel und Interviews aus der Bauen+

2021, 92 S., 130 Abb., Softcover
ISBN 978-3-7388-0577-2

mehr Informationen

Zurück zum Seitenanfang