Bayerischer Ingenieurpreis 2019

Ingenieur Bau Werke

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau verleiht 2019 zum zehnten Mal ihren Ingenieurpreis. Der Ingenieurpreis zeigt das kreative Ideenpotential und technische Know-how der bayerischen Ingenieure im Bauwesen. Sie stehen für ein fortschrittliches, qualitätsbewusstes und verantwortungsvolles Planen und Bauen.

Angesichts der technologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gewinnen herausragende Ingenieurleistungen und technische Innovationsstärke weiter an Bedeutung. Das zukunftsorientierte Denken und die komplexe Kreativität der Ingenieure leisten einen wertvollen Beitrag zur ökonomischen und baukulturellen Entwicklung und schaffen wichtige Perspektiven für Zukunftsfähigkeit, Innovation und wirtschaftlichen Erfolg.

Auslobung

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau lobt den Ingenieurpreis 2019 "Ingenieur Bau Werke" aus, um herausragende Projekte und Leistungen von Ingenieuren im Bauwesen auszuzeichnen und ihre kreative Leistungsfähigkeit in den öffentlichen Fokus zu rücken.

Prämiert werden Ingenieurleistungen, Projekte und Bauwerke, die zum Beispiel durch ihre Bauweise, technisch anspruchsvolle Konstruktionsprinzipien oder den Einsatz neuer Baustoffe und innovativer Techniken überzeugen.

Ausdrücklich erwünscht sind auch zukunftsorientierte Lösungen, die sich durch ein besonders ressourcenschonendes Planen und Bauen, eine herausragende Energieeffizienz oder den konsequenten Einsatz erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe auszeichnen.

Mit dem Ingenieurpreis 2019 würdigt die Kammer fortschrittliche technische Ingenieurleistungen, die Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Innovation und Ästhetik bei der Planung, Errichtung und Nutzung von Bauwerken vereinen und durch ihren Entwurf, ihre technisch-konstruktive Durchbildung oder ihre exzellente Ausführung einen hohen Standard repräsentieren.

Eingereicht werden können sämtliche aus den Fachbereichen der Ingenieurwissenschaft und -praxis im Bauwesen hervorgegangenen Projekte ohne Größen- und Umfangsregularien. Kleine Detailideen werden dabei ebenso berücksichtigt wie größere Projektideen.

Prämierung

Die Preisträger des Ingenieurpreises 2019 erhalten einen Geldbetrag und eine Urkunde.

Der Ingenieurpreis 2019 ist insgesamt mit 10.000 € dotiert. Über die Verteilung des Preisgelds entscheidet die Jury.

Die Preisverleihung erfolgt beim 27. Bayerischen Ingenieuretag am 18. Januar 2019 im Rahmen der Messe BAU 2019 im ICM der Neuen Messe München.

Bewertungskriterien

Die Jury wird insbesondere folgende Kriterien berücksichtigen (die Reihenfolge stellt keine Wertung dar):

  • Konzeption und Realisation
  • Originalität und Kreativität
  • Ingenieurleistung und Innovationskraft
  • Funktionalität und Praxistauglichkeit
  • Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit
  • Nutzung neuer Technologien
  • Wirtschaftlichkeit und Kosten- Nutzen-Verhältnis

Termine

Sämtliche zur Teilnahme notwendigen Unterlagen sind bis zum 19. Oktober 2018, 12.00 Uhr, einzureichen bei:

Bayerische Ingenieurekammer-Bau Stichwort »Ingenieurpreis 2019«
Schloßschmidstraße 3
80639 München

https://bayika.de/de/ingenieurpreis/

04.04.2018


[zurück zur Nachrichtenübersicht]

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 4/2017

+ Kombination von  Wärmepumpe und
 Photovoltaik
+ Raumakustik in Schulen
+ Brandschutz im
 Bestandsbau
+ Kälteerzeugung mit
 Flusswasser
+ Umgang mit Regenwasser
 bei großen Dachflächen

Durch's Heft blättern [SWF]

  Abo bestellen


  Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

  Hier gehts zur Bestellung

Newsletter abonnieren


Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Monate über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.


zur Anmeldung