50. Frankfurter Bausachverständigentag: Der besondere Schadenfall - Ursachen, Bewertung und Sanierung

Zum fünfzigsten Jubiläum des Frankfurter Bausachverständigentags am 2. Oktober 2015 stehen schwierige Schadenfälle im Blickpunkt der Veranstaltung. Sie stellen besondere Herausforderungen an die Baufachleute, die mit der Beurteilung und Instandsetzung dieser Schäden befasst sind. Namhafte Bausachverständige und weitere Experten zeigen die Bandbreite an Praxisbeispielen und stellen neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis vor.

Aus der Sichtweise des Praktikers und Sachverständigen werden Schwachstellen und ihre Ursachen, die zugrunde liegenden Fehler sowie spezielle Wege der Bewertung und Sanierung gezeigt. Vorgestellt werden die Themen nachbarliche Baugrubensicherung, Schäden bei der Energetischen Sanierung, beim Flachdach und bei der Innenabdichtung sowie Mängel und Schäden beim Brandschutz. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Rechtsfragen zu Qualitätsanforderungen an Bauprodukte. Darüber hinaus bietet der Bausachverständigentag die Gelegenheit zu Diskussionen und persönlichen Kontakten sowie zum Besuch der begleitenden Ausstellung über neue Fachliteratur und Produkte.

Der Teilnehmerbetrag beläuft sich auf 230 Euro pro Teilnehmer beziehungsweise auf 140 Euro für Kunden der VHV. Anmelden können Sie sich unter: www.rkw.link/bst2015. Die Teilnahme an diesem Kongress wird von Architekten- und Ingenieurkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

über das RKW Kompetenzzentrum:

Das RKW Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und zu halten. In der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden praxisnahe Empfehlungen und Lösungen zu den Themen Fachkräftesicherung, Innovation und Gründung entwickelt. Das RKW Kompetenzzentrum ist eine bundesweit aktive, gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e. V.

Die RG-Bau arbeitet branchenbezogen und unterstützt mittelständische Unternehmen in der Bauwirtschaft zum Beispiel bei der Entwicklung und Gestaltung von Zukunftsmärkten und bei der Stärkung der Innovationskraft in der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

Weitere Informationen: www.rkw-kompetenzzentrum.de,

www.rkw.link/rgbau

Fachkontakt:

Günter Blochmann Leiter RG-Bau

RKW Kompetenzzentrum, RG-Bau Düsseldorfer Str. 40 A

65760 Eschborn

Tel: +49 6196 495-3501

blochmann@rkw.de

09.07.2015


[zurück zur Nachrichtenübersicht]

Aktuelle Ausgabe


Cover BAUENplus

Heft 6/2018

+ Baugenossenschaft
speichert regenerative
 Wärme
+ Raumakustische
Voruntersuchung für
ein Konzertgebäude
+ Brandgefahren bei
Holzfassaden
+ Pelletspeicher
+ Wasserrecycling

  Abo bestellen


  Sichern Sie jetzt Ihr Abo!

  Hier gehts zur Bestellung

Newsletter abonnieren


Der neue Newsletter für Energie, Brandschutz, Bauakustik und Gebäudetechnik informiert Sie alle zwei Monate über branchenspezifische Nachrichten und Entwicklungen.


zur Anmeldung